Flüge nach Thailand

Fluggesellschaften im Überblick:

Es gibt einige Fluggesellschaften die von Europa aus nach Bangkok fliegen. Ein Direktflug von München nach Bangkok dauert ca.10-12 Stunden.

Mein Tipp :  1 Stopp Flüge von Etihad und Emirates.

Hier wird man gut unterhalten, das Personal ist sehr nett und der Sitzkomfort ist sehr gut.

Ich empfehle immer einen Aufenthalt in Bangkok, denn die Stadt ist wirklich faszinierend. Nach 2 Tagen, wenn sie sich an das Klima gewöhnt haben und der Jet Lag einigermaßen vorüber ist, dann können sie von Bangkok aus eines der Inseln oder andere Teile des Festlands anfliegen.

Hier sind die Inlandsflüge besonders günstig, denn sie sparen sich die Europäischen Flugsteuern.

Der A380 von Emirates fliegt zum Beispiel von München nach Dubai. Hier gibt es eine Zwischenlandung mit einem Aufenthalt zum Füße vertreten , dann geht es weiter nach Bangkok. Die A380 ist sehr komfortabel, das Personal ist sehr freundlich und das Essen ist wirklich sehr gut.

Inlandsflüge

Inlandsflüge in Thailand würde ich vor Ort buchen, da sie sich die teuren Flughafensteuern von Deutschland aus sparen können.

Lufthansa, Thai Airways und Airberlin

fliegen direkt nach Bangkok, haben aber evtl. kein persönliches Entertainment System pro Sitzplatz. Die Boing747 von Thai Airways (meistgenutzte Maschine nach Bangkok)besitzt leider noch kein Inseat Entertainment an, d.h. es gibt nur kleine Bildschirme pro 3-4 Sitzreihen. Nur die Thai Air A340-500, A340-600,B777-300 und B777-200ER bieten das Thai Air AVOD in Seat Entertainment System an.

Erkkundigen sie sich vor einer Buchung wie das aktuelle Angebot der Airlines ist und ob beim geplanten Flug ein Inseat-Entertainment angeboten wird (also TV im Vordersitz).

Etihad Airways

bietet das Inseat Entertainment - audio-video-on-demand (AVOD)auf ihren Flügen an, es gibt jedoch keine Direktflüge nach Bangkok - ein Zwischenstopp in Abu Dhabi mit 1-3 Stunden Aufenthalt muss man einplanen. Etihad hat einen ausgezeichneten Service an Board und ist günstiger als die Thai Air.

Der A380 von innen

xxxxx

Emirates

Emirates fliegt erst evtl. mit der Boeing 777-300ER nach Dubai. Hier gibt es einen Aufenthalt von 3+ Stunden (vor der Buchung die Aufenthaltsdauer erfragen, da sie teilweise zu lange ist)und es geht entweder mit der Boing 777 oder mit dem Airbus A380 weiter nach Bangkok. Die Emirates hat ein ICE digital widescreen Entertainment Programm in jedem der Sitze. Man kann jederzeit die Flugroute betrachten, es gibt 1200 Kanäle (TV, Kino, Musik) Telefon-SMS zu einem der anderen Sitzplätze ist ebenfalls möglich.

Es gibt aber schon Flüge wo sie mit der A380 bereits nach Dubai fliegen.

Flüge nach Thailand

Ich empfehle unbedingt eine Buchung weit im Voraus, falls sie in der Hauptsaison fliegen möchten. Es kann eine Ersparnis von bis zu 200 Euro pro Person bringen.

Hier finden Sie eine gute Seite für Flüge nach Bangkok

 

Flugbewertung

Wenn Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Fluggesellschaften verschaffen möchten, können sie hier die Bewertungen der verschiedenen Fluggesellschaften sehen.

 

Ladestation am Flughafen

Richtig cool und nützlich

Am Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok gibt es mehrere Auflade Stationen für Handys und Laptops. Dies haben wir noch nie an einem der Europäischen Flughäfen gesehen, jedoch ist dies eine super Idee.