Koh Lanta

Koh Lanta ist eine sehr schöne Insel und liegt ca. 70 km südlich von Krabi entfernt und liegt an der SüdwestküsteThailands.

Die Insel Koh Lanta besteht aus zwei Teilen: Ko Lanta Yai (gross) und Koh Lanta Noi (klein)

Vor ein paar Jahren nur von Backpackern bekannt und nun ein begehrtes Urlaubsziel Thailands für Pauschaltouristen. Selbst in der Hochsaison sind die Strände nie überfüllt. Es gibt jede Menge kleinere Hotels und auch Luxushotelanlagen, die aber allesamt von der Gebäudehöhe niedrig gehalten sind. Es gibt keine riesigen Hotels auf der Insel, wie es zum  Beispiel in Phuket der Fall ist.

Das Essen auf Koh Lanta ist im Vergleich zu Krabi etwas teurer.

Saladan

Old TownSaladan ist der größte Ort auf Koh Lanta mit zahlreichen Restaurants und Geschäften die zum Shoppen einladen. Das Essen ist hier wirklich sehr gut, einige Restaurants liegen direkt am Wasser/Hafen. Es gibt auch zahlreiche kleine fahrende Garküchen z.B. mit den wirklich besten Banana Pancakes (krosse Pfannkuchen). Hier kommt man an, wenn man mit den Fähren-Expressbooten aus Phuket oder Krabi ankommt.

Old Town

Old Town auf Koh Lanta ist nett, aber man sollte nicht zu große Erwartungen haben. Sie finden den alten Ortskern aber nichts Besonderes.